Anja
Einfach so?

Ihr meint ich soll sie fallen lassen...so wie sie es mit mir schon so lange getan haben......ich weis das wäre das richtige...und dennoch....ich kann nicht glauben , dass sie mich fallen gelassen haben ich kann es nicht verstehen ich galube nicht dass sie es mit absich gemacht haben und deswegn kann ich ihnen auch nicht böse sein ich kann sie doch nicht hassen und bestrafen für etwas was sie unbewustt gemacht haben......fakt ist ...auch wenn es dummklingt ich hab sie lieb
31.12.06 17:48


Ich will sterben...

..immer wieder holt mich dieser Gedanke in letzter Zeit ein und unter Tränen merke ich dass es nicht die Lösung ist die ich such aber wenn es so weoter geht wie bisher der einzige Ausweg.....viele sagen das diese Phase diese Depression vorüber geht...aber was wenn mein ganzes leben einen einzige Depression ist?
Viele sagen Selbstmörder kommen in die Hölle ...aber was wenn mein jetztiges Leben die Hölle ist? Was wenn mich das LEid so quält das mich noch ncht einmal mehr der Gedanke an ewige ...körperlich Schmerzen stört.....so gerne würde ich mein Blut wieder sehen..heute haben meine Narben geschmerzt....sie haben mich an etwas erinnert..dieses Gefühl..das so unendlcih gt tut weil man das Gefühl hat ....zu leben
Aber trotzdem kann und will ich es ciht mehr tun denn ich weis genau dass es mich nur noch tiefer reinzeht...denn in gewisser weise tut man ..oder tat ich es ja um aufmeksam zu machen ...auf meine Qualen..auf mich...aber ich musst erkennen ...dass selbst dieser Schritt nicht dazu führt dass jemand versteht was los ist....denn wenn ich in die für den Moment so erschrockenen Augen meiner ELtern sehe, Schlucke ich alles hinunter und tue es als Ausrutscher ab.....und schon bald ist dass alles vergessn...nach außen hin...denn innerlich tut es och mehr weh als zuvor ,weil man wieder allein gelassen wurde............und doch wenn es nicht mehr geht und man kurz vor dem zusammenbruch steht , dann nimmt man dieses leid auch noch in Kauf um nur für einen kurzen Moment.....Leben zu spüren
29.12.06 23:52


Allein?

So oft frage ich mich warum ich mich so allein fühle..warum ich diesem Gefühl das mich quält nicht mehr standhalten kann.
Warum ich mich allein fühle? Ganz einfach weil ich allein bin!!
Natürlcih wie sollte es auch anders sein immer wieder wird es mir gezeigt:
Meine Verwandten haben es geschafft sich weder an meinem Geburtstag noch an Weihnachten bei mir zu melden.
Meine Eltern merken nicht wie ich Jahr für Jahr immer mehr kaputt an diesem Leben gehe
meine angeblichen Freunde denen ich so vertraut habe , tuscheln heimlich wann sie wo hingehen , weil sie nicht wollen dass ich mitbekomme dass sei ohne mich weg gehn ...aber das müssen sie nicht denn dass sie mich nicht dabei haben wollen weis ich auch so...
meine anderen "Freunde" , was heist Freunde ..einfach Leute die ich hin und wieder mal sehe melden sich nicht bei mir wenn ich mich nicht von mir aus bei ihen melde.....
Und Keiner!! nicht Ein einziger! hat es geschafft sich an Weihnachten mal zu melden und Mir " frohe Weihnachten " zu wünschen!!
Die paar die sich gemaldet haben haben nur geantwortet weil ich ihnen zuvor geschriebn habe...also nur aus Anstand !!
aber nciht einer hat sich von sich aus gemaldet!!!
und das tut so weh ...auf der einen Seite weil ma nicht weis warum..auf der anderen Seite weil man die Antwort tief in sich drin doch kennt ..und den eigenen Selbsthass immer weiter schürt....
26.12.06 14:55


Das Ziel

Jeder Mensch träumt von etwas was er im Leben erreichen möchte ....sein großes Lebensziel ;und ging es mir nicht bis vor kurzen genauso ich hatte Ziele, Hoffnungen , Wünsche ....aber auf einmal scheint das Alles nicht mehr so wichtig zu sein...denn haben nicht alle Menschen das selbe Ziel? ist das Ziel aller Menschen nicht letztlich der Tod? Der Tod als das Ziel ,dass alle Menschen verbindet m,holt irgendwann einmal jeden ....und wäre es falsch wenn man sein Ziel etwas früher als geplant erreichen möchte ? Wenn es doch sowieso meine Bestimmung ist dann kann ich doch den langen Weg bis dort hin einfach verkürzen ...indem ich mir dieses Ziel einfach selbst ...schenke. Was wäre es denn für ein Unterschied ob ich jetzt noch weiter diesen Weg gehe oder mir meine Erlösung jetzt hole? Natürlich alle die mich kennen würden ein Paar Tage ihre Trauer vorheucheln...aber wenn ich ihnen denn so wichtig bin...wieso haben sie mir dann nicht zuvor geholfen....denn Anzeichen gab es genug....
Nur was ist mit den wenigen...nein was ist mit den 2 Menschen denen ich wirklich wichtig bin ...kann ich ihnen das antun? oder will ich ihnen das Antun?
Im Augenblcik lautet die Antwort wohl noch Nein......aber wer weis wie lange das Gefühl des Glücks dass ich in der Gegenwart dieser 2 spüre noch den immer größer werdenden Schatten in mir überwiegen kann....
25.12.06 11:05


Warum ist das jetzt anders?

Immer habe ich mich auf euch verlassen , ich wusste ihr seid für mich da....zwar habt ihr nie ganz verstanden was ich fühle und wie es mir geht , doch ich dachte zuminest ihr wolt mir helfen. aber langsam merke ich immer mehr, dass ihr mich gar nicht kennt, ihr bildet euch zwar ein ihr würdet es , aber ihr tut es nicht!! Denn wenn ihr mich kennen würdet dann wüsstet ihr dass ich nicht so stark bin wie ich tue , das ich auch nur ein Mensch bin , der so seine Probleme hat. Für euch mögen meine meine Probleme unbedeutend sein, aber für mich sind sie das nicht. Leider muss ich in letzter Zeit feeststellen, dass ihr hinter meinem Rücken schlecht über mich redet. Ich erfahre, dass ihr ANgst habt mit mr zu reden weil ich ja ach so böse bin !! Und um den Kontakt mit mir zu vermeiden ignoriert ihr mich ...Aber wisst ihr was wenn ich doch ach so böse bin , dann lasst euch mal eines gesagt sein:

Ihr könnt mich mal am Arsch lecken!!! ich hab keinen Bock mehr auf die Scheiße den das macht mich kaputt!! ihr habt mich schließlich schon genauso kennengelernt , aber auf einmal scheint das ja nciht mehr zu passen .... Ihr nennt euch Freunde?? Wenn ihr das wärt müsstet ihr euch auch ein bisschen für mich intressieren ...ich erwarte ja nicht viel ...ich weiß auch ich bin keine perfekte Freundin!! Aber vielleicht sollte ich euch , wenn ich den neure " Freundin " bin , dass ich mich am Wochenende versucht habe umzubringen !!

Ach das wusstet ihr nich!!!??? Ich merk schon tolle Freunde seid ihr !!
9.11.06 22:52


ich kann nicht mehr

Bitte , wieso quälst du mich so.
wieso tust du mir so weh,
so sehr dass ich die tränen nicht mehr zurück halten kann...
es läuft schon seit längerem so , aber jetzt kann ich einfach nicht mehr verstehst du es ist zu viel ... zu viel als das ich damit noch weiter so umgehen könnte als wäre nichts, als wäre ich ein ganz normaler Mensch der ganz normal mit Problemen fertig wird, denn das kann ich nicht und ich glaube manchmal vergisst du das.... Du kennst meine Vergangenheit nur teilweise und selbst wenn du sie kennen würdest würde sich nichts ändern , denn du glubst immer es geht nur um dich ! Du denkst nur du hättest Probleme , aber so ist es nicht!!! verstehst du es gibt auch noch andere Menschen auf der Welt !! Auch das scheinst du zu oft zu vergessen , denn in dem Moment wo ich mich mit anderen Menschen meinen Freunden unterhalte und dich nicht genug beachte wirst du wütend und stellst meien Liebe zu dir in Fragen...aber diese Menschen meine Freunde waren zu der Zeit in der ich kurz dem Zusammenbruch stand. Zu der zeit in der ich seelisch kaputt war ....und ich bin es immer noch, auch wenn ich gelernt habe mit meiner Sitution besser umzugehen, heist das nicht das sie leichter ist denn noch immer ist das Verlangen da , und im Moment jden Tag . So gerne würde ich dem Druck nachgeben und noch einmal das süße Gefühl das der Schmerz mit sich bringt verspüren zu gerne noch ein weiteres mal mein Blut fließen sehen, aber ich kann dem nicht nachgeben und ich will auch nicht , weil ich mir doch geschworen hatte es nie wieder zu tun.
Ich komme ja schon so mit meienm Leben kaum klar und jetzt zwing mich nicht für das deine auch noch Verantwortung zu übernehmen, bitte tu mir das nicht an . Ich habe schon genug Verantwortung zu tragen und mehr schaffe ich einfach nicht mehr. Weder physisch noch psychisch.
Hör auf dien gesmates Leben nach mir auszurichten , ich wil nicht das du für mich lebst ich will das du für dich lebst. Ich will nicht das du alles was du tust damit Besgründest dass du es für mich tust . Ich will dass du dich auch um deine Freunde kümmerst. Ich will dass du mich nicht so beschlagnamst, denn ich bin nicht dein Privateigentum!! Ich verbringe so viel Zeit mit dir, obwohl ich eigentlcih ein Mensch bin der oft allein sein will, weil ich es einfach immer gewohnt war. du übernachtest jedes Wochenende bei mir ich versuche immer es so einzurichten , dass wir uns oft genug sehen können. aber das scheint dir ja nicht zu reichen, denn wenn ich mit dir und sowohl meinen als auch deinen Freudnen etwas unternehmen möchte bist du sofort sauer wenn ich mich mehr al 5 Minuten mit jemand anderem beschäftige als mit dir .Und du wütend bist dann ist es nicht in ordnung wenn ich mich entschuldige , du bist dauerhaft wütend und gibst mir dieses Schuldgefühl, das mir so weh tut weil ich dich dich doch so sehr liebe. Du bist zwar sauer auf mich doch zum Ficken bin noch gut genug und es geht dir wirklcih nur noch ums Ficken nicht mehr um Sex nicht mehr darum einfach nur mit mir Liebe zu machen. Dieses Gefühl dir nah zu sein fehlt einfach so sehr und das ist es wohl auch weshalb es nicht mehr so gut klappt, und wenn es dann nicht klappt und ich dir das sage fauchst du mich an , dass ich dir die Lust verdorben habe und fragst nur noch genervt ob du es mir denn noch besorgen sollst...oder sollte ich sagen musst , denn wollen tust du das ja nicht.aber danke, ich will auch nicht mehr ... . im nachhinein tust du dein eingeschnapptes Verhalten dann immer as Laune ab. Aber diese Laune hast du verdammt oft und ich habe dir immer so gut es ging versucht zu helfen ich wollte immer für dich da sein und wenn ich es einmal nicht war, dann weil ich kurz vor dem Nervenzusammenbruch mit meinen eigenen Problemen stand. Wenn du einmal fragst was mit mir los ist und ich sage dir nur ein bischen was , dann wirst du wieder depresiv dass du mir nicht helfen kannst , und ich muss mcih wieder um dich kümmern onwohl ich die Energie eigentlich für mich selbst bräuchte. und da denkst du dann wieder nur an dich . Das ist der Grund warum ich dir nichts erzähle, denn das belastet mich dann nur umso mehr , das ist der Grund warum ich alles für mcih behalte und mich somit langsam von innen umbringe.
Ich bitte dich , ich erwarte nict das du mir hilfst , aber bitte hör auf mich zu qüalen, denn ich kann nicht mehr....
14.6.06 16:26





{PLACE_POWERDBY}
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
Link
.Credits.
Design
Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de